-

Max, männl., geb. 2017, Moritz, männl., geb. 2017

Ebenfalls scheue Langzeitgäste an der Pflegestelle sind die Kater Max und Moritz, geboren 2017, kastriert und geimpft. Sie wurden, wie leider so oft, von einer scheuen Katzenmutter im Garten eines Hauses geboren, von den Anwohnern versorgt und gefüttert, wurden aber nicht dort behalten. Leider wurden auch diese scheuen Katzenkinder nicht richtig zahm, auch nicht als erwachsene und kastrierte Katzen. Hier gilt ebenso: Erfahrene Katzenliebhaber mit viel Geduld hätten durchaus eine Chance, auch aus diesen Katzen noch zutrauliche Mitbewohner zu machen. Wer gibt ihnen eine Chance?

Kontakt: Lydia Miech, Tel. 089/805177 oder 0172/6516087

 
 
 

Wer nimmt gelegentlich bei Urlaub oder Krankenhausaufenthalt einen kleinen Hund, Malteser (sehr folgsam und ruhig, 12 Jahre alt) gegen Entgelt in Obhut?

Rückmeldungen bitte an Telefon 01728451280 oder E-Mail: nissan11@gmx.de